Eingang zum Gesundsein

 

Vor etwa sechs Jahren hab ich mich entschieden anders zu essen als die meisten Anderen.

Und warum? 

Krank sein macht einfach keinen Spaß. 

 

 

Ein grundlegender Baustein für die Gesundheit ist nun mal unsere Ernährung und unser Körper kann nur das verarbeiten, was wir ihm täglich anbieten.

 

Wenn er nur künstliche, nur so von Fett triefende, in der Mikrowelle erhitzte Fertignahrung bekommt, dann geht das natürlich auf Dauer nicht gut. Ein Motor streikt ja auch irgendwann, wenn er ständig minderwertigen Kraftstoff bekommt.

Warum sollte das denn bei uns anders sein?

 

Die vegane Kost, Rohkost, Paleo oder Vollwertkost waren damals noch relativ unbekannt. Mittlerweile werden sie zu einem richtigen Trend.

Es freut mich, dass sehr viele Menschen nun langsam anfangen aufzuwachen und ihre Ernährungsweise überdenken. Wir fangen an zu begreifen, dass wir uns nicht nur uns selbst sondern auch den Tieren in den vollgestopften Mast-Anlagen antun, wenn wir tonnenweise das in Plastik eingehüllte Fleisch vom Discounter vertilgen. 

 

Wir haben nur die eine Chance, glücklich und gesund alt zu werden: 

Zurück zu unseren Wurzeln und zur Natur.

 

Alles ist mit allem verbunden und alles was wir tun hat Konsequenzen. Krankheiten entstehen nicht durch Zufall, wir haben entscheidend unseren Beitrag dazu geleistet.

 

Nur eine basische, vitalstoffreiche Ernährung aus frischen Zutaten, die reich an Antioxidantien, möglichst ohne künstliche Zusätze und Konservierungsstoffe, ist die absolute Grundlage für ein Leben in vollster Gesundheit. 

 

Alle Rezepte, die ich entdeckt und ausprobiert aber auch die aufgrund vieler Experimente so entstanden sind, habe ich hier aufgeschrieben.  Und diese Sammlung ist nun das Resultat der letzten Jahre, welches sich mit der Zeit noch ständig erweitern wird. :-)

 

Wie sind meine Rezepte ?

  • sie dienen deiner Gesundheit
  • vorwiegend vegan und deshalb auch lactosefrei
  • sehr viele Gerichte sind zudem auch noch glutenfrei und histamarm
  • daher sind sehr viele Rezepte besonders für Allergiker geeignet
  • sehr zuckerarm und wenn dann werden alternative Süßungsmittel verwendet
  • enthalten wertvolle Vitalstoffe, Antioxidantien, Vitamine und Mineralien, da die Zutaten nur leicht gegart oder oft auch roh zugegeben werden (Rohkost)
  • sehr einfach und vor allem schnell nachzukochen
  • Verwendung von vielen natürlichen Pflanzen, Blüten und Kräutern aus der Natur
  • Zutaten sind vorwiegend günstig im Einkauf und auch einfach zu besorgen
  • bevorzugte Verwendung von Lebensmittel aus regionalem Anbau
  • und das BESTE: Sie schmecken mir (und euch hoffentlich auch)